Das Konzept

Der berühmte Zauberer Howard Thurston sage mal: „Make them think they have been foold by a Gentleman“ (gib ihnen das Gefühlt, sie wurden von einem Gentleman getäuscht). Normalerweise, ist es ja bekanntlich kein schönes Gefühl, getäuscht worden zu sein. Das Geheimnis einer erfolgreichen Zaubershow ist es aber, genau das zu erreichen.  Die Gäste sollen nicht einfach nur getäuscht werden, sie sollen Wunder erleben und dabei gut Unterhalten werden.

Meine Show für Ihr Lokal

Zauberkunst ist eigentlich ein Überbegriff für verschiedenste magische Kunstformen. Vom Illusionisten mit großen Kisten, über den Mentalmagier der die Gedanken der Zuseher zu lesen scheint, vom Comedyzauberer bis hin zur Sparte welche die Grundlage für die Gastromagic-Idee darstellt – Close Up Zauberei. Bei dieser Form, die auch unter dem Namen Tischmagie bekannt ist, wird direkt an den Tischen bei den Gästen gezaubert. Die Wunder passieren also oft nur wenige Zentimeter von den Augen der staunenden Zuseher entfernt. Gerade diese Nähe zum Publikum wirkt als direkter Verstärker des Erlebten und führt dazu, dass Ihre Gäste Zauberei sehen von der sie noch lange sprechen werden.

Ein Großer Vorteil der Zauberei gegenüber vieler anderer Kunstformen ist, dass sich der Künstler individuell auf alle Zuseher einstellen kann. Dabei wird von Tisch zu Tisch gegangen und die Gäste zuerst gefragt, ob Sie Lust haben ein paar Wunder zu erleben. Falls gewünscht, kann der Künstler auch zu einem späteren Zeitpunkt wiederkommen. Stimmen die Gäste zu, kann die Show losgehen. Gezaubert wird hier mit Münzen, Karten, Gummiringen,… etc.. Die Showdauer beträgt je nach Situation ca. 5 bis 10 Minuten. Danach geht der Künstler weiter zum nächsten Tisch. Alle Tische werden auf diese Weise persönlich betreut, während gleichzeitig alle anderen nicht gestört werden.

Gastromagic kann mehr

Diese individuellen Showblocks können auch ganz gezielt eingesetzt werden. Zum Beispiel um ein Geburtstagskind auf besondere Weise zu überraschen, oder auch um unerwartet entstandene Wartezeiten zu überbrücken.  Dabei wird direkt mit dem restlichen Personal zusammengearbeitet. Ein besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, dass die Kommunikation hier natürlich in beide Richtungen geht. Durch den direkten Kontakt des Künstlers mit den Gästen, hat dieser auch die Möglichkeit verschiedenste Wünsche, Anregungen oder auch Beschwerden zu erfahren und weiterzugeben, die sonst möglicherweise untergegangen wären. Gastromagic kann also zusätzlich zu einem verbesserten Qualitätsmanagement beitragen.

Darüber hinaus ist in das Gastromagic-Konzept eine eigene Werbestrategie eingebunden, die Ihnen noch zusätzliche Publicity bringt. Sie besteht einerseits aus Werbung über die Gastromagic-Kanäle, wie auch aus Werbematerial, dass Sie direkt in Ihrem Lokal auflegen können. Wie so ein Ablauf konkret aussehen kann, erfahren Sie hier.